­

Veranstaltungsankündigung: IT trifft Logistik – Informationssysteme für Intelligente Logistik

Göttingen, 27. März 2015 | Am 22. April 2015 um 17:00 Uhr veranstalten der L.M.C Logistik- und MobilitätsCluster Göttingen/Südniedersachsen und der IT InnovationsCluster Göttingen/Südniedersachsen ein gemeinsames Netzwerktreffen zum Thema "IT trifft Logistik – Informationssysteme für Intelligente Logistik" im Vortragsraum der Paulinerkirche, Historisches Gebäude der SUB.

Neue informations- und kommunikationstechnische Lösungen bieten großes Optimierungspotential in der Logistik. Gleichzeitig mit den technischen Möglichkeiten steigen aber auch die Anforderungen an schnelle und zuverlässige Logistikprozesse für die Just‑In‑Time‑Produktion oder die taggleiche Lieferung im E-Commerce.

IT trifft Logistik

Mittwoch, den 22. April 2015

17:00 Uhr im

Vortragsraum der Paulinerkirche, Historisches Gebäude der SUB (1. OG),

Papendiek 14, 37073 Göttingen

In spannenden Vorträgen werden drei Informationssysteme für die Logistik vorgestellt. Herr Dr. Giovanni Prestifilippo, Geschäftsführer PSI Logistics GmbH, und Herr Christian Hocken, Projektmanager beim Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) e.V. an der RWTH Aachen, werden das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Projekt Smart Logistic Grids vorstellen. Sie entwickeln ein agiles Risikomanagementsystem, das für Logistikprozesse relevante Daten in einer Supply Chain Event Cloud zusammenträgt, Risiken automatisiert identifiziert und so eine schnelle Reaktion im Störungsfall ermöglicht.

Im zweiten Vortrag stellt Herr Andreas Römmert, Head of Logistics bei der KWS Saat AG, das Carrier Management Portal der KWS Saat AG vor. Das System dient der Standardisierung des Datenaustausches mit den Logistics Service Providern und der Erhöhung der Transparenz im Transportmanagement.

Die effiziente Abwicklung von Logistikprozessen ist auch im E-Commerce ein wichtiger Erfolgsfaktor. Die Kopplung der IT-Systeme von Shopbetreibern, Lieferanten und Logistikpartnern gewinnt entsprechend an Bedeutung. Herr Christoph Gille und Herr Uwe Neben von der eddyson GmbH präsentieren daher zum Abschluss Lösungen, mit denen eine solche Integration zwischen Unternehmen unterschiedlichster Größenklassen gelingt.

Im Anschluss an die Vorträge besteht bei einem kleinen Imbiss die Gelegenheit zum Austausch und Networking.

Programm:

17:00 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer

17:05 Uhr

Agiles Risikomanagement in globalen Logistiknetzwerken im Jahr 2017

Dr. Giovanni Prestifilippo, Geschäftsführer PSI Logistics GmbH

Christian Hocken, Projektmanager FIR an der RWTH Aachen e.V.

18:00 Uhr

Kurzvorstellung des KWS Carrier Management Portals

Andreas Römmert, Head of Logistics der KWS Saat AG

18:30 Uhr

B2B goes E-Commerce.

Christoph Gille und Uwe Neben von der eddyson GmbH

19:00 Uhr

Get together mit Imbiss

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz